Krabbelgruppe Donnerstagnachmittag März 2021 - Juli 2021

Nach den Frühlingsferien haben Sevil und ich mit der Krabbelgruppe begonnen. Bis zu den Osterferien haben wir zu zweit geleitet. Nach den Ferien haben wir abwechselnd geleitet, da es nur noch wenige Kinder waren.

Wir und die Eltern trugen immer eine Hygienemaske. Die Gruppe bestand nur aus Knaben.

Die Kinder hatten sich sehr schnell aneinander gewöhnt. Für manche Kinder war die Ablösung sehr schwer. Ein Vater blieb sogar das ganze Jahr.

Wir haben mit den Kindern gesungen und gebastelt. Die Kinder liebten es zu kleben, malen und mit den Holzperlen zu basteln.

Das grosse Highlight war das «Zvieriässe»! Die Kinder schauten mit grossen Augen, was die anderen Kinder zu essen hatten.

Zum Muttertag haben die Kinder ein Bild, welches die Form eines Marienkäfer hatte, mit Fingerabrücken bemalt. Dieses wurde dann eingerahmt und für die Mamis verpackt. 

Am letzten Tag machten wir eine kleine Abschlussfeier. Die Eltern waren auch mit dabei.

Die Kleinen durften als Abschlussgeschenk ein Kissen mit ihren Handabdrücken kreieren.

Ein kurzes und aufregendes Krabbelgruppenjahr ging zu Ende. 

Alice Garritano und Sevil Sahin