SCHWEIZER ERZÄHLNACHT wieder mit dem ZWÄRGEHÜSLI

Streng geheim - Ultrasecret - Segretissimo - Secretischem. So lautet das Motto der diesjährigen Erzählnacht. Abertausende von kleinen und grossen Leserinnen und Lesern in der ganzen Schweiz werden sich auf literarische Spurensuche begeben. Die Spielgruppe «Zwärgehüsli» Olten ist Teil der Schweizer Erzählnacht und organisiert einen nicht ganz so geheimen Treffpunkt für die Kleinsten.

«Ach wie gut, dass niemand weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss!» ist eines der berühmtesten Geheimnisse aus der Märchenwelt. Und in so manchem von uns steckt ein raffinierter Kalle Blomquist oder eine waghalsige Lisbeth Salander. Decknamen, Geheimgänge und brillante Detektive spielen in der Literatur aller Altersklassen eine genauso grosse Rolle wie heimliche Liebschaften, strenggehütete Tagebücher oder alte Familiengeheimnisse.

Am 11. November werden im ganzen Land Geheimnisse aller Art aufgespürt, Rätsel geknackt, Geheimschriften entschlüsselt und Verräter entlarvt. Diese Nacht hält viel Überraschendes für junge und ältere Spürhunde bereit.

MOTO

STRENG GEHEIM

WANN

Freitag, 11. November 2016, 17:00 -19:00 Uhr

WO

Primarschule Hübeli «Hübelischulhaus», Munzingerplatz 10, 4600 Olten

DIE SPIELGRUPPE ZWÄRGEHÜSLI am Oltner 2-Stundenlauf 2015

Am 19. September 2015 fand der 28. Oltner 2-Stundenlauf statt. Hier an dieser Stelle, allen Läuferinnen und Läufer die für das «Zwärgehüsli» an den Start gingen ein grossen Dankeschön. Allen Teilnehmenden hat es wieder grosse Freude bereitet.

Mehr Informationen über den Oltner 2-Stundenlauf sind hier zu finden.

Mutationen im Verein Spielgruppe «Zwärgehüsli» Olten

Anlässlich der 39. ordentliche Generalversammlung des Vereins Spielgruppe «Zwärgehüsli» Olten sind im Vorstand und bei den Spielgruppenleiterinnen Mutationen zu vermelden.

Spielgruppenleiterinnen

Neu dürfen wir die beiden Spielgruppenleiterinnen Andrea Käser und Sevil Sahin in unseren Reihen begrüssen. Wir wünschen Euch einen guten Start in Euren Gruppen und freuen uns, dass ihr bei uns mitwirkt.

Leider haben uns Lynn Campbell und Tina Tortella verlassen. Wir wünschen Euch für die Zukunft alles Gute und sagen herzlichen Dank für Eure Mitarbeit.

Vorstand

Neu im Vorstand engagiert sich Marlen Imobersteg. Herzlich willkommen an «Bord».

Leider hat Sibylle Bärtschi den Rücktritt aus dem Vorstand auf Ende des Vereinsjahres bekannt gegeben. Wir bedauern Deinen Entscheid. Wir wünschen Dir alles Gute für die Zukunft und Danken für Deine Mitarbeit.